Xigmatek mit neuer Netzteilserie "NRP"

Xigmatek erweitert sein Produktportfolio nun auch um Netzteile, die auf das Kürze NRP getauft wurden. Die Abkürzung NRP steht hierbei für No Rules Power, wobei es hierunter zwei Sparten mit der Bezeichnung NRP-HC und NRP-MC geben wird.

In der HC-Sparte findet sich zur Zeit drei Geräte von 1000W bis 1500W womit Xigmatek wie schon andere Hersteller Netzteile über 1000W vorstellt, deren Sinn für den PC-Nutzer zumindest diskussionswürdig sind. Die MC-Reihe kümmert sich um Kunden, die mit weniger starken Netzteilen zufrieden sind und umfasst Netzteile von 650-1020W. Bis auf die Versorgungsleitung für das Mainboard können alle Kabel dank Kabelmanagement nach Bedarf angeschlossen werden. Gekühlt werden die Netzteile von einem 140mm Lüfter, der mit maximal 2300rpm laufen kann und bei 1300rpm 16dB(A) entwickeln soll. Den Wirkungsgrad gibt Xigmatek mit >87% an - ohne sich allerdings über die dafür nötige Belastung zu äußern. Alle NRP-Netzteile unterstützen Quad-SLI und Qaud-Core-CPUs, wobei nur die HC-Reihe sich auch mit einem Nvidia-Zertifikat schmücken darf.

Über Preise und Verfügbarkeit machte Xigmatek keine Angaben.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.