AMD senkt Preise für HD3800-Grafikkarten

Wie unsere Kollegen der in Taipeh beheimateten DigiTimes unter Berufung auf Boardpartner AMDs berichten, plant AMD bereits jetzt die Preise für seine neue HD3800-Serie um ungefähr 20$ zu reduzieren. Somit würden die aktuellen Preise von 179$ für die HD3850 und 219$ für die HD3870 auf bis zu 159$ respektive bis zu 199$ abgesenkt. Angeblich ist auch Nvidia bereit zu Preissenkung weswegen einige von Nvidias Boardpartnern GPU-Bestellungen storniert haben sollen um keine finanziellen Einbußen hinnehmen zu müssen.

Insgesamt ist dieser Schritt von beiden Herstellern zur Zeit nicht nachvollziehbar: Sie haben beiden sehr leistungsstarke Karten mit gutem Preis/Leistungsverhältnis in ihrem Portfolio und gleichzeitig große Probleme diese Karten überhaupt liefern zu können. Daher ist es sehr verwunderlich, wenn AMD und Nvidia anstatt zusätzliche Produktionskapazitäten zu schaffen und ihre Boardpartner zu größeren Bestellungen zu animieren, die Preise der GPUs senken und somit das Risiko in Kauf nehmen, dass noch weniger Karten auf den Markt kommen - weil nachvollziehbarer Weise natürlich die Boardpartner kein Interesse haben, durch den falschen Bestellzeitpunkt ihre ohnehin schon recht geringen Margen weiter zu reduzieren.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.