Activision und Vivendi geben Fusion bekannt

Die beiden bekannten Spielepublisher Activision und Vivendi Games haben bekannt gegeben, dass sie fusionieren und gemeinsam als Activison Blizzard zum größten Spielehersteller werden wollen. Mit einem gemeinsamen Umsatz in 2007 von voraussichtlich 3,8 Milliarden US$ würden sie den bisherigen Branchenprimus EA überflügeln. Die beiden Firmen wollen so ihre Präsenz sowohl im Retailmarkt, wo Vivendi über sein Label Blizzard mit Titeln wie Diablo, WarCraft und Starcraft und Activision mit der Call of Duty bekannt ist als auch im Bereich der Online-Spiele wo ebenfalls mit Blizzards World of Warcraft ein starker Titel im Programm ist als auch im besonders von Activision mit zahlreichen Titeln versorgtem Konsolenmarkt weiter ausbauen.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.