Neue 8800GT mit Arctic Cooling S1 von ECS

Da heute immer mehr User den Wunsch nach einem möglichst leisen System haben, stehen Karten mit optimierter oder gar passiver Kühlung hoch im Kurs. Während bisher dies besonders für Midrange- und Budgetkarten - deren Einsatzgebiet ja immer häufiger HTPCs sind - realisiert wurde, gibt es nun auch Performance-Karten mit passiver Kühlung. Eine Karte die das beste aus zwei Welten vereinen soll hat heute ECS mit der 8800GT Dual Turbo vorgestellt.

ECS 8800GT Dual Turbo 20071205173033641 
(*klick* zum Vergrößern)


Die Karte wird von einem Arctic Cooling S1 (unser Review) Passivkühler gekühlt und soll so theoretisch absolut lautlosen Betrieb ermöglichen. Da ECS aber dem Frieden einer passiven Kühlung nicht zu trauen scheint, hat man sich dazu entschieden das von Arctic Cooling für den S1 bereitgestellte Turbo Modul (unser Review) aus zwei 80mm-Lüftern mit 1500rpm. So wird zwar der Anspruch einer passiven Kühlung nicht aber dennoch eine sehr leise Kühllösung erreicht, die auch gleichzeitig die Temperaturen der GPU verbessern soll

Über Preise und Verfügbarkeit machte ECS noch keine Angaben.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 2
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.