Iomega übernimmt ExelStor

Die in San Diego beheimatete Firma Iomega hat bekannt gegeben, dass sie die aus den Firmen ExcelStor Great Wall Technology Limited und die Shenzhen ExcelStor Technology Limited bestehende ExcelStor Gruppe kaufen wird. Hierfür wird Iomega 84 Millionen eigener Aktien gegen ExcelStor Aktien tauschen und somit nach heutigem Börsenkurs in Frankfurt 207,5 Millionen Euro bezahlen. ExcelStor hat im ersten Halbjahr 2007 einen Umsatz von 371,3 Millionen US$ (entspricht 252,6 Millionen Euro) gemacht.

ExcelStor hat in den letzten Jahren einen Anteil von 2% am Weltmarkthandel mit Festplatten und ist in erster Linie als Auftragsfertiger für diverse Firmen und u.a. auch seit 2004 für Iomega tätig. Im Augenblick stellt ExcelStor jährlich über 20 Millionen Festplatten und andere festplattenbasierte Produkte her. Beide Firmen erwarten nach dem Zusammenschluss einen jährlichen Umsatz von über einer Milliarde US$
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.