Passiv gekühlte HD3870 von Powercolor

Die in Taiwan ansässige TUL Corperation vertreibt unter dem Label von Powercolor schon seit längerem erfolgreich ATI-basierte Grafikkarten und hat auch schon bei der HD3850 eine von ATIs Referenzdesign abweichende Kühllösung gezeigt. Nun wird dies auch mit der SCS3-Kühlung auch auf die HD3870 übertragen.

PowerColor HD3870 SCS3
(*klick* zum Vergrößern)


Der Silent Cooling System 3 genannte Kühler verfügt über Heatpipes die die Wärme der GPU von beiden Seiten des PCBs zu dem großen passiven Kühlkörper ableiten. Leider war von Powercolor nicht zu erfahren, ob der Kühler auch den DDR4-Speicher mitkühlt. Die Karte ist mit dem standardmäßigem Takt der HD3870-Serie von 775MHz GPU- und 1126MHz (2252MHz DDR) Speichertakt ausgestattet. Laut Powercolor soll die HD3870 SCS3 ab Jannuar 2008 verfügbar sein.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.