HIS stellt HD 3870 IceQ 3 vor

Auch wenn die Verfügbarkeit der HD3870-Karten noch immer nicht flächendeckend ist, reißt der Strom an Neuvorstellungen nicht ab. Neuester Sproß ist die HD3870 IceQ 3 aus dem Hause HIS. Der Unterschied liegt hier nicht in veränderten Taktraten sondern in der bereits von anderen HIS-Karten bekannten IceQ 3-Kühlung. Diese soll mit ihrer getrennten Kühlung für RAM und GPU inklusive Heatpipes für bestmögliche Kühlung sorgen. Dazu kommt noch das der Kühler - nach dem Vorbild des bekannten Silencers von Arctic Cooling - die Wärme nicht im Gehäuse belässt sondern aus ihm hinaus transportiert, wobei allerdings ein zweiter PCI-Slot belegt wird.

HIS HD3870 IceQ3T PCIe 20080103163458250
(*klick* zum Vergrößern)


Ansonsten ist die Karte im Vergleich zu ATIs Referenzkarte nicht verändert worden und taktet mit 775MHz GPU und 1125MHz (2250MHz DDR) RAM-Takt. Über Preise und Verfügbarkeit wurde noch nichts bekannt und auch bei unserem Partner Geizhals ist die Karte bisher noch nicht gelistet.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 2
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.