OCZ auf der CES

Der amerikanische Hersteller OCZ hat auf der großen amerikanischen Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas einen Ausblick auf die kommenden Produkte für 2008 gegeben. Hierzu gehört eine Erweiterung des Kühlersegmentes um einen auf maximalen Durchfluss optimierten CPU-Wasserkühler mit der Bezeichnung HydroFlow und dem Flex2-Kühlkörper, den es zu Anfang exklusiv mit OCZ DDR3-Speichermodulen geben soll.

Flex2 HydroFlow HydroJet
(*klick* zum Vergrößern)


Dazu kommt im Kerngeschäft mit Speichermedien ein neuer USB-Sticksder ATV-Serie mit bis zu 32GB-Kapazität und als Erweiterung der Rally2-Serie der Rally2Turbo mit angeblich noch höheren Transferraten. Diese betrugen in der Vergangenheit beim Lesen maximal um die 34MB/s. Des Weiteren wird es auch neue SSD-Laufwerke geben, wie das Bild zeigt.

ATV32GB oczSSD Rally2Turbo
(*klick* zum Vergrößern)


Ferner wird es sowohl von OCZ als auch der Tocherfirma PC Power & Cooling neue Netzteile geben, von denen das OCz EliteXStream mit 1000W und das Turbo-Cool 1200W inklusive Enthusiast System Architecture die Speerspitze bilden sollen.

EliteXstream
(*klick* zum Vergrößern)


Darüber hinaus will OCZ mit seiner Tocher Hypersonic PC in den Notebookmark einsteigen und mit der Aero AR5-Reihe zwei Laptops mit 15,4" bzw 17" auf Basis von Intels neuen 45nm-CPUs und der Santa-Rose Plattform auf den Markt bringen.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.