HIS mit übertakteter HD3650

Erst gestern hat AMD die neuen Mainstream-Grafikkarten von ATI vorgestellt (wir berichteten) und schon heute ziehen die Boardpartner mit übertakteten Karten nach. Den Anfang macht HIS, der die HD 3650 nicht nur mit mehr Takt sondern auch mit geänderter IceQ -Kühlung ausstattet.

HD3650 IceQ 500 
(*klick* zum Vergrößern)


HIS hebt bei der HD3650 IceQ Turbo sowohl Speicher- als auch GPU-Takt an. Hierbei steigert sich der Takt des 256MB oder 512MB großen 1ns GDDR3-Speichers von 800MHz (1600MHz DDR) um 90MHz auf 890MHz (1780MHz DDR) und der GPU-Takt von 725MHz auf 790MHz. Darüber hinaus wird die HD 3650 IceQ Turbo von HIS Kühler IceQ, der grundlegend auf Arctic Coolings VGA Silencer basiert, gekühlt. Dadurch verbraucht die Karte zwar zwei Slots im Gehäuse aber dafür verspricht HIS eine deutlich bessere und leisere Kühlung.

Die Karte ist bei unserem Partner Geizhals für Preise von ~88€ für beide Versionen gelistet aber noch bei keinem Händler verfügbar. Darüber hinaus finden sich auch noch passive und normale luftgekühlte Versionen sowohl mit DDR2 als auch GDDR3
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.