AirLive WLA-9000AP Hi-Power Multi-Mode Wireless Access Point

AirLive hat soeben den AirLive WLA-9000AP Hi-Power Multi-Mode Wireless Access Point mit 2 Sendeeinheiten vorgestellt. Zwei Sendeeinheiten stellen eine höhere Reichweite und eine bessere Sendeleistung zur Verfügung als nur eine und der Super A/G Modus soll Ihnen eine Geschwindigkeit von 108Mbps bringen. Die beiden Atheros Sendeeinheiten laufen sowohl im 5Ghz als auch im 2,4Ghz Modus, so dass beide Frequenzbänder im drahtlosen Netzwerk miteinander verbunden werden können.

WLA 9000AP s 
(*klick* zum Vergrößern)


Die erste Sendeeinheit arbeitet ausschließlich im 5Ghz-Modus, während die zweite Sendeeinheit im 11a/b/g Dual Band Modus läuft. AirLive stattet den WLA-9000AP zusätzlich mit einem high power Verstärker mit 23dbm im 11a-Modus (200mW) aus, was zu einer 4fach höheren Sendeleistung einer normalen 11a Sendeeinheit (50mW) führen soll. Außerdem stehen 3 programmierbare LAN-Ports für eine Multi-Mode Gateway Konfiguration zur Verfügung.
Der AirLive WLA-9000AP bietet einen Dual WDS Bridge Modus, einen Dual AP Modus und einen AP-Client Modus. In naher Zukunft sollen noch mehr Wireless Modi integriert werden.
Der AirLive WLA-9000AP ist mit einem 802.3af Power over Ethernet Port ausgestattet, daher ist kein seperater POE Splitter nötig. Wenn er zusammen mit dem optionalen POE Adapter und dem DC Injector verwendet wird, ist ein Betrieb mit bis zu 100 Metern Entfernung von der Stromquelle möglich.
Durch die Bereitstellung mehrerer SSIDs können unterschiedliche WLANs mit nur einem AP erstellt werden. Das TAG VLAN Feature erlaubt die Kontrolle über die zur Verfügung stehenden Services jedes SSID Netzwerkes. QoS ermöglicht eine Priorisierung der unterschiedlichen Pakete und eine Verteilung für Sprachübertragungen, Video und Daten. Für die Sicherheit des Netzwerkes sorgen WPA2, WEP und WPA Funktionen sowie die Möglichkeit der Client Isolation.

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.