Foxconn stellt AMD-Einsteiger-Mainboard vor

Foxconn stellt heute die neue A78AX-Mainboard-Reihe vor. Diese basiert auf dem AMD 770 Chipsatz mit SB700 Southbridge und soll eine kostengünstige Basis für aktuelle AMD-Prozessoren bieten. Die A78AX-Mainboard-Serie bietet sechs SATA II Anschlüsse mit RAID Funktionalität und bis zu zehn USB2.0 Ports. Zudem wurde die HyperTransport 3.0 Technologie integriert und die Mainboards bieten Unterstützung für AM2+ Phenom und Sockel AM2 Athlon und Sempron Prozessoren.

foxamd 
(*klick* zum Vergrößern)


Das Foxconn A78AX bietet PCIe Gen2.0 und verfügt über folgende Steckplätze: 1x PCIe x16 Gen2.0 und 2x PCIe x1 Gen2.0, sowie 3x PCI für ältere Steckkarten. Auf allen A78AX Mainboards wurde die FoxOne Premium Lösung integriert, die einfaches Overclocking, Systemmonitoring sowie die Lüftersteuerung unter Windows ermöglichen soll – ohne Veränderungen im BIOS vorzunehmen. Das A78AX unterstützt weiterhin AMD OverDrive, um das System zu übertakten und die Leistungswerte des Systems auszulesen.


Die Mainboard-Familie A78AX soll im ersten Quartal im Handel verfügbar sein. Ein Preis wurde leider nicht genannt.


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.