Genius - Maus ohne Tasten auf der CeBIT 2008

Genius stellt zwei Exemplare zur CeBIT bereit: Die Traveler 525 Laser Maus verzichtet auf die klassischen Maustasten - geklickt wird durch leichtes Kippen des Gehäuses. Anstelle des Scrollrades setzt Genius das OptoWheel ein. Ein Fingerstreich soll genügen, um mit dem optischen Sensor an der Oberseite der Maus zu scrollen. Das OptoWheel kommt auch in der zweiten CeBIT-Neuheit zum Einsatz: Die Navigator 525 Laser Maus. Vier Sondertasten starten Vista-Funktionen wie Flip 3D und die Fotogallerie.

Traveler 525 Laser: Design-Maus ohne Scrollrad und Tasten

Float-to-Click heißt das Designkonzept der neuen Traveler 525 Laser. Damit verzichtet Genius auf die üblicherweise vorhandenen Maustasten. Die Oberschale der Maus ist aus einem Guss. Geklickt wird durch leichte seitliche Gewichtsverlagerung. Der Anwender kann seine Hand auf der Maus ruhen lassen. Ähnlich erfolgt auch das Navigieren über Webseiten und Dokumente: Der blau schimmernde Sensor auf der Oberseite setzt horizontale und vertikale Fingerbewegungen in Scrollen um. Ein zusätzlicher Druck auf das OptoWheel aktiviert TurboScroll für schnelles Browsen durch lange Dokumente.

Wer gar nicht ohne Tasten kann, der findet zwei Sondertasten in der Mitte der Oberschale verborgen: Vista-Anwender können hier mittels Knopfdruck den Taskmanager Flip 3D oder für zuvor markierte Wörter die Internetsuche Smart IE Search aktivieren. Der Laser-Sensors bietet eine Auflösung von 1.600 dpi.

Genius Traveler525 
(*klick* zum Vergrößern)


Zur CeBIT soll die kabelgebundene USB-Maus zu einem UVP von EURO 29,99 inkl. MwSt. im Handel erhältlich sein.


Navigator 525 Laser:

Die Navigator 525 Laser Maus ist für Rechts- wie Linkshändern geeignet. Die Auflösung des OptoWheel-Sensors beträgt 50 dpi. In der Navigator 525 kommt ein justierbarer Laser-Sensor mit einer Auflösung von 1.600 dpi zum Einsatz, der sich auf 800 dpi reduzieren lässt.
Genius hat die Navigator 525 speziell für den Einsatz unter Vista entwickelt: So starten zwei Sondertasten auf der linken Seite die Internetsuche Smart IE Search und die Bildergalerie. Ein Druck auf das OptoWheel aktiviert den Taskmanager Flip 3D. Eine Wippe auf der rechten Seite dient zum Zoom auf geöffnete Fotos oder Dokumente.

Genius Navigator525 
(*klick* zum Vergrößern)


Die kabelgebundene Navigator 525 Laser kommt direkt nach der CeBIT in den deutschen Handel. Der UVP inkl. MwSt. beträgt auch hier 29,99 Euro.

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.