Asus mit dem ersten Ausblick auf die Cebit 2008

In etwas mehr als in einem Monat ist es wieder soweit: Die Cebit in Hannover öffnet ihre Pforten. Entsprechend rüsten sich die Hersteller und geben ersten Ausblick auf ihre neuen Produkte, die auf der Messe präsentiert werden sollen. Diesmal ist es die Firma Asus, die sich etwas in die Karten schauen lässt.

CS 1 
(*klick* zum Vergrößern)


Neben den schön länger durch das Netz geisternden Dingen wie Mainboards und Grafikkarten, wird Asus mit dem Essentio CS5110 seinen ersten kompletten Desktop-PC vorstellen. Der in einem Slim-Gehäuse in Klavierlackoptik untergebrachte Rechner baut auf einer Intel-Plattform mit Core 2 Duo-CPU auf und bietet neben einer Nvidia GeForce 8600GT mit HDMI-Schnittstelle Bluetooth und WLAN nach IEEE 802.11a/b/n. Nach Aussage von Asus soll der Rechner einen Lautstärke von 23,9dB nicht überschreiten. Die Essentio-PCs sollen April für Preise ab 749€ erhältlich sein.

Black Front 
(*klick* zum Vergrößern)


Zu den Essentios gesellen sich der kleinere Nova P22 Rechner. Der Mini-Desktop wird von einem Intel Core2Duo E6320 angetrieben dem ein Gigabyte DDR2-667 Speicher und eine Intel GMA 3000 zur Seite stehen. Darüberhinaus gibt es Bluetooth, Gbit-LAN und IEEE 802.11 a/b/g/n WLAN. An Schnittstellen gibt es je ein DVI-I und RJ45, vier USBs und 5.1 Audio. Das 1,68kg schwere Gerät hat Abmessungen von 231x184x51mm. Das Betriebsgeräusch liegt bei 25dB. Der P22 wird voraussichtlich für 599€ beim Händler stehen, der nicht näher beschriebene P20 für 499€.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.