Toshiba stellt HD DVD offiziell ein

Noch gestern hat Toshiba einen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters dementiert und erklärt, dass HD DVD weitergeführt würde und doch kommt heute das endgültige Aus für HD DVD bei Toshiba. Das Unternehmen hat heute erklärt, man habe die Marktlage geprüft und die langfristigen Chancen des Standards bedacht und sei so zu dem Schluss gekommen, dass ein schnelles Ende für die HD DVD-Produktion das beste sei. Bis Ende März 2008 sollen die Lagerbestände an HD DVD-Playern abverkauft und die Produktion von PC-Laufwerken eingestellt werden. Einzig der Markt für Laptops mit HD DVD-Laufwerk soll weiter bedient werden.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.