CeBIT 08: AMD demonstriert Quad-Core-Prozessoren für Server und Desktop-PCs in 45nm-Prozesstechnologie

AMD demonstrierte auf der CeBit seine ersten 45nm-Quad-Core-Chips. Die Prozessoren wurden in AMDs 300mm-Werk Fab 36 in Dresden produziert und basieren auf einem gemeinsam mit IBM entwickelten 45nm-Prozess.

amd 44697A Dies 1 large amd 44701A Wafer 2 
(*klick* zum Vergrößern)

Bei der Entwicklung der neuen AMD 45nm-Transistoren standen AMD Prozessoren und Plattformen im Vordergrund, die künftig eine noch höhere Rechenleistung pro Watt liefern sollen. AMD vereint nach eigenen Angaben neue Prozesse und Materialien mit Technologien wie Immersionslithografie (Aufbringen der Halbleiterstrukturen mittels belichtetem Fotolack) und AMDs „Strained Silicon“ der vierten Generation zu einem besser beherrschbaren und effizienten Produktionsprozess.
Dieser Schritt ist der erste auf AMDs Weg zur Auslieferung von 45nm-Produkten später in diesem Jahr. Zu den ersten 45nm-Chips, die AMD demonstrierte, gehören das “Shanghai” Produkt für Server und “Deneb” für Desktop-Plattformen.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.