ECS Mainboards mit Intel 4 Serie Chipsatz

Die 4er Serie Mainboards stellte Elitegroup bereits auf der CeBIT vor. Sie werden die bereits erhältlichen Mainboards wie z.B. das MP35T-A, G33T-M2 und G31T-M ersetzen. Das "Flagschiff" X48T-A, mit Intel X48 Chipsatzes, unterstützt den Intel XMP Dual Channel DDR3 1600 Arbeitsspeicher, FSB 1600, die ATI Crossfire Technologie, die ECS Qooltech II Kühlung und verfügt über dual Gigabit LAN und Ultra I/O Rear Panel. Die Qooltech II Kühlung benutzt eine Kupferleitung mit einem speziellen Design, welche die Temperatur effektiv reduzieren soll.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Weiterhin wird es noch folgende Mainboards in kürze geben:

Das P45T-A - mit zwei PCIe Gen2 X16 Sockel für die ATI Crossfire Technologie und mit Unterstützung von bis zu 16GB Speicher, Gigabit LAN, 8-Kanal High Definition Audio und eine Ultra I/O Anschlusstafel und das G45T-M, das auf der Intel X4500HD Grafik basiert und damit native Blu-ray und HD-DVD unterstützt. Vollständige HW Dekodierungs-Akzeleration von H.264, VC1 und AVC, integriert HDCP, Microsoft DirectX 10 und Gigabit LAN und 8-Kanal High Definition Audio sind weitere Merkmale. Es ist mit einem weiteren PCIe Gen2 X16 Sockel ausgestattet.

Über Preise und genaue Verfügbarkeit wurde leider bisher immer noch nichts bekannt.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.