Alienwares Desktop ALX ab sofort mit ATI CrossFireX erhältlich

Alienware bietet seinen Desktop ALX ab sofort mit CrossFireX von ATI an. Die Im Herzen des Flaggschiffs schlägt der Intel Core 2 Extreme QX9650-Prozessor mit einer Taktungsfrequenz von 4 GHz, der auf einem Mainboard mit Intels X38-Chipsatz zum Einsatz kommt.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Der ALX CrossfireX arbeitet mit zwei ATI Radeon HD 3870 X2 Grafikkarten mit je zwei GPUs von insgesamt 2 GB (2 x 1024 MB) RAM GDDR3-Onboard-Speicher.
Der Preis liegt je nach Konfiguration ca. zwischen 4.200,00 Euro und 7.300,00 Euro
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.