Aus ForceWare wird GeForce

Unseren Kollegen von Hartware.net war eine neue Bezeichnung des aktuellen Grafikkartentreiber bei NVIDIA aufgefallen. Nach dem "Detonator" Treiber folgten fünf Jahre mit der Bezeichnung "ForceWare" für die Treiber der Grafikkartenserien. Der "ForceWare 174.74" nennt sich nun "GeForce 174.74". Damit möchte NVIDIA mögliche Verwechslungen mit anderen Produktkategorien vermeiden und bündelt unter dem Label "GeForce" alles was mit Grafik zu tun hat. Auf Anfrage von Hartware.net erklärte NVIDIA, dass man eine Erneuerung und Reduzierung der eigenen Markennamen, zur besseren Übersicht durchführen wird.

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.