BFG mit NVIDIA GeForce 9800 GTX OC, OC2 und OCX

BFG stellte heute die übertakteten BFG Nvidia GeForce 9800 GTX OC, OC2 und OCX 512MB PCI Express 2.0 Grafikkarten vor. GeForce 9800 GTX OC, OC2 und OCX Grafikkarten stellen Kunden drei verschiedene Level werkseitig übertakteter GPUs (Graphics Processing Units) zur Verfügung, die mit fünfjähriger Garantie ausgeliefert werden.

9800GTXOCX angle 225 


Folgende Leistungsdaten stellt BFG dem Handel bereit:

BFG GeForce 9800 GTX OC:

  • Speicher 512MB GDDR3
  • Core Clock: 700MHz (gegenüber 675MHz Standard)
  • Shader Clock: 1728MHz (gegenüber 1688MHz Standard)
  • Memory Data Rate: 2200MHz

BFG GeForce 9800 GTX OC2:

  • Speicher: 512MB GDDR3
  • Core Clock: 715MHz (gegenüber 675MHz Standard)
  • Shader Clock: 1782MHz (gegenüber 1688MHz Standard)
  • Memory Data Rate: 2250MHz (gegenüber 2200MHz Standard)

BFG GeForce 9800 GTX OCX:

  • Speicher: 512MB GDDR3
  • Core Clock: 755MHz (gegenüber 675MHz Standard)
  • Shader Clock: 1890MHz (gegenüber 1688MHz Standard)
  • Memory Data Rate: 2300MHz (gegenüber 2200MHz Standard)

Innerhalb von 100 Tagen nach Kauf der BFG GeForce 9800 GTX können Kunden auf eine BFG GeForce 9800 GX2 upgraden und zahlen noch die Differenz des Kaufpreises zuzüglich der anfallenden Steuern. Ebenfalls zu denselben Konditionen auf eine BFG GeForce 9800 GTX, 9800 GTX OC/OC2/OCX oder auf eine BFG GeForce 9800 GX2 upgraden können Käufer einer BFG GeForce 9600 GT.
Der empfohlene Endkundenpreis beträgt für die BFG NVIDIA GeForce 9800 GTX OC 289 Euro (inkl. MwSt.), für die OC2 299 Euro (inkl. MwSt.) und für die OCX 319 Euro (inkl. MwSt.) und ist ab 16. April über K&M Elektronik und bei Alternate verfügbar.





Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.