AMD gibt Ergebnisse für das erste Quartal 2008 bekannt

AMD gab Umsatzerlöse von $ 1,505 Mrd., einen Nettoverlust von $ 358 Mio. oder $ 0,59 pro Aktie und einen operativen Verlust von $ 264 Mio. für das erste Quartal 2008 bekannt. Diese Ergebnisse beinhalten Belastungen infolge der Übernahme und Integration von ATI in Höhe von $ 50 Mio. oder $ 0,08 pro Aktie. Im Vergleich zum vierten Quartal 2007 gingen die Umsatzerlöse im ersten Quartal 2008 wieder um 15% zurück.

Für das erste Quartal 2008 ergab sich eine Brutto-Marge von 42% gegenüber 44% im vierten Quartal 2007. Der Rückgang gegenüber dem Vorquartal wurde zum Großteil durch geringere Stückzahlen bei Mikroprozessoren verursacht.

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.