Computex: NVIDIA GeForce 9M für Notebooks

NVIDIA stellt GeForce 9M Grafikprozessoren für Notebooks zur Verfügung. Damit soll zum ersten Mal der Einsatz der Hybrid-SLI-Technologie auf dem Notebook funktionieren. Mit dieser Technologie können zwei NVIDIA GPUs - eine mit geringer Leistungsaufnahme und eine mit High-Performance - nebeneinander im selben Gerät betrieben werden. Damit kann bei Bedarf eine hohe GPU-Leistung abgerufen und wenn dieser Bedarf nicht besteht, auf einen Strom sparenden Betrieb umgeschaltet werden. Hybrid SLI stellt so den Anwendern die Vorteile von Performance zur Verfügung, ohne dass sie dafür Batterielaufzeit opfern müssten.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Features: (NVIDIA Angaben)

  • Die neue GPU unterstützt eine Multi-Core-Architektur
  • Eine neue Grafik-Engine, die 40 Prozent mehr Performance bieten soll als vorhergehende GeForce-Notebook-GPUs.
  • Das neue New PureVideo HD Video Processing für verbesserte Farbdarstellung und mehr Kontrast.
  • Volle Unterstützung der aktuellen Blu-ray Profile 2.0-Features und von Blu-ray Live.
  • Breite Multi-Display-Connectivity mit Unterstützung aller aktuellen Display-Standards einschließlich DVI, HDMI 1.3, Display Port 1.1 und VGA.
  • Unterstützung der neuen Grafikmodul-Spezifikation MXM Version 3.0.

Die neuen GeForce 9M GPUs werden ab Sommer (Ende Juni) in Notebooks zu finden sein.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.