Aerocool Hi-Tech-7 mit 40-cm Seitenlüfter und Modern-V-Display

Mit der Hi-Tech-7-Gehäuseserie präsentieren der taiwanesische Hersteller Aerocool und die Caseking GmbH drei neue Midi-Tower-Variationen. Überzeugen soll vor allem das integrierte Modern-V-LCD-Display zur Temperatur- und Lüfterdrehzahlüberwachung, welches sich auch gerade im Test bei uns in der Redaktion befindet.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Das Hi-Tech 7 ist in drei Varianten erhältlich, die sich in ihrer Seitentürgestaltung unterscheiden. Die Standardversion verfügt über eine geschlossene Seitenwand mit zwei 120-mm-Lüfteröffnungen, während das Hi-Tech 7 A mit einem Seitenfenster zum Hardwarebeschau einlädt. Flaggschiff der Serie ist aber das Hi-Tech 7 Pro, das mit einem gigantischen 40-cm-Seitenlüfter aufwartet, der mit 400 U/min arbeitend 425 m³/h Luft in das Gehäuseinnere befördert. Als praktisch soll sich auch das bereits angesprochene und im April vorgestellte, serienmäßig integrierte Modern-V-Frontpanel präsentieren. Das auch separat (ca. 40,00 Euro) erhätliche Steuer- und Überwachungselement erlaubt es, bis zu vier Lüfter automatisch bzw. manuell in ihrer Drehzahl zu regulieren (60% bis 90% der Maximaldrehzahl) und deren Drehzahlen mit Hilfe des Farb-LCD-Displays auszugeben. Ferner gibt es Auskunft über die Temperaturen an bis zu vier frei im Gehäuse positionierbaren Thermometern und lässt das Einrichten einer Alarmfunktion, warnt sowohl akustisch als auch optisch bei einer kritischen Temperatur oder Lüfter-Drehzahl, für Temperaturüberschreitung und Lüfterdrehzahlunterschreitung als Sicherheitsfeature zu. Die Einstellungen lassen sich abspeichern und bleiben damit auch nach einem Systemneustart erhalten. Die Hintergrundbeleuchtung des Displays kann mit einem Knopfdruck deaktiviert werden.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Darüber hinaus bietet die aus 0,6 mm dicken SECC-Stahl gefertigte Basis der Hi-Tech-Gehäuseserie trotz der kompakten Abmessungen von 440 x 200 x 430 mm (L xB x H) Erweiterungsmöglichkeiten. So stehen dem Anwender unter anderem neun externe 5,25“-Laufwerkeinschübe zur Verfügung (zwei sind bereits durch das Modern-V belegt, drei können als interne Festplatteneinschübe genutzt werden). Die Festplattenaufhängung wurde vor Vibrationen geschützt und entkoppelt. Die einheitliche Optik und Belüftungsmöglichkeit der Hi-Tech-Gehäuse wird durch die Mesh-Metal-Frontblenden unterstrichen.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Die Aerocool-Gehäuse der Hi-Tech-7-Serie sind ab sofort bei bei www.caseking.de erhältlich und kosten 54,90 € (Hi-Tech Standard), 69,90 € (Hi-Tech A) bzw. 79,90 € (Hi-Tech Pro).
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 6
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.