Neue Features für den Eee-PC

Auch wenn Asus mit dem Eee-PC der Pioneer bei den UMPC war, hat es das Produkt inzwischen schwer sich gegen die Konkurrenten wie z.B. von MSI oder Acer zu behaupten. Somit verliert Asus nicht nur das Alleinstellungsmerkmal sondern teilweise auch durch die im Vergleich schlechtere Ausstattung des kleinen Notebooks. Dem möchte man nun mit neuen Features gegensteuern.

So soll ein neuer Akku die bisher häufig bemängelte Laufzeit auf "whole-day", also einen ganzen Tag, bringen. Zwar ist nicht klar, wie lange ein Tag bei Asus ist und auch nicht unter welchen Voraussetzungen die Laufzeit erreicht werden kann, aber trotzdem ist eine Verlängerung der Nutzungsdauer natürlich grundsätzlich zu begrüßen - wenn sie nicht durch einen großen und schweren Akku-Klotz zu Lasten der Mobilität erkauft wird.

Darüber hinaus möchte Asus die von vielen Kunden bemängelte Speicherkapazität verbessern, in dem ein für alle Eee-PC-Kunden nutzbarer Online-Speicher geschaffen werden soll. Auf diesem können die Daten via Internet abgelegt werden und sind dann jederzeit und an jedem Ort auf gleichem Wege wieder abrufbar. Somit könnte - zumindest theoretisch - die Größe des Speichers beliebig erweitert werden und das ohne die Hardware des Gerätes zu verändern. Inwiefern dies gerade für Business-Nutzer wirklich verwendbar ist, wird sich erst dann zeigen wenn auch klar ist wie und in welchem Maße die Sicherheit der Daten von Asus gewährleistet wird.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.