NZXT stellt Guardian 921 Midi-Tower vor

Die im Jahr 2004 gegründete Firma NZXT ist in unseren Breiten inzwischen eine feste Größe auf dem Gehäusesektor. Nun erweitern die Californier ihr Produktportfolio um ein weiteres Gehäuse im Midi-Tower-Format aus der Crafted-Reihe, das Guardian 921. Das Stahlgehäuse soll, obwohl es mit 8,2kg verhältnismäßig leicht ist, die Hardware auch für LAN-Party-Gänger sicher aufbewahren und dabei mit drei serienmäßigen 120mm-Lüftern, wovon zwei (in Front und Seite) beleuchtet sind, auch für eine gute Belüftung sorgen. Um auch Modding-Freunde anzusprechen, ist das Gehäuse mit einem eigenwillige geformten Fenster in der Seitenwand versehen.

  
(*klick* zum Vergrößern)


In der Front sind zwei USB 2.0, ein eSATA, ein Audio-IN und ein Intel-HD-Anschluss integriert. Darüber hinaus verfügt das Guardian über ein integriertes LCD-Display, das die Werte von drei ganz nach Belieben platzierbaren Thermosensoren anzeigt. Es können Mainboards nach µATX, ATX und E-ATX eingebaut werden, für Laufwerke und Festplatten stehen fünf 5,25" und ein 3,5"-Einschub extern sowie vier 3,5"-Plätze intern zur Verfügung. Der Einbau soll hier kein Werkzeug erfordern.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Das Guardian 921 ist ab sofort für 89,90€ z.B. bei Caseking erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.