Neue Notebooks von LG

Kaum hat Intel seine neue Centrino 2 Plattform vorgestellt, schon stellen die Hersteller die ersten Notebooks vor. Diesmal sind es LG Electronics welche fünf neue Geräte ins Rennen um die Gunst der Kunden schicken. Alle Notebooks basieren auf Intels neuen Montevina-CPUs, die im Vergleich zu ihren Vorgängern eine geringere Leistungsaufnahme aufweisen. Um eine möglichst gute Vernetzung in jeden Einsatzlagen zu ermöglichen hat LG den Notebooks Intels neues WLAN-Modul aus der WiFi-Link 5000-Serie, welche nicht nur die üblichen - theoretischen - 300Mbps sondern 450Mbps in Draft-n-Netzwerken ermöglichen soll. Darüberhinaus soll die Reichweite bis zu dreimal höher sein.

Zum Beginn der Centrino 2-Ära stellt LG drei Notebook-Reihen sowohl für professionelle als auch Home-Anwender vor.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Die S510-Reihe wendet sich an berufliche Nutzer. Das Flaggschiff der Serie ist das S510 - Perlo - P9500. Es verfügt über einen Core2Duo P9500 mit 2,53 GHz und 6MB L2 Cache. Dem sind 4096MB DDR3-Speicher im DualChannel auf dem P45M Express-basierten Mainboard zu Seite gestellt. Für die Darstellung auf dem glänzende 15,4" Display mit einer Auflösung 1440x900 und LED-Backlight sorgt eine Nvidia GeForce 9600M GT mit 512MB GDDR3, die zusätzlich mittels TurboCache Speicher vom RAM abzweigen kann. Als Datenspeicher setzt LG auf eine 320GB große 2,5"-Festplatte mit 5400rpm. Die Stromversorgung stellt ein 5200mAh-Akku mit sechs Zellen sicher. Für viele Anwender dürfte interessant sein, dass LG das Gerät sowohl mit Windows Vista Business und XP Professional ausliefert. Die UVP von LG liegt bei 1599€. Als weitere Versionen, über die noch keine Details veröffentlicht wurden, soll es noch das S510 - Nizzoria - P8400 für 1399€ und das S510 - Ilbono - P8600 für 1499€ geben.

Für den anspruchsvollen Heimanwender ist die R510-Reihe konzipiert, deren z.Z. schnellster Sproß das R510 - Rosolina - P8600 ist. Wie der Name schon vermuten lässt, baut es auf einem P8600-Prozessor mit 2,4GHz und 3MB 2nd Level-Cache. Wie bei beim S510 kommt auch hier der P45M Express zum Einsatz, wobei LG aber hier nur 3072MB DDR3-RAM einsetzt. Auch bei der Grafikkarte kommt mit der 9600M GS 512MB, ebenfalls mit zusätzlichem TurboCache, eine schwächere Version zum Einsatz und das glänzende 15,4" Display hat "nur" eine Auflösung von 1280x800 und ein normales Backlight. Der Festplatten-Speicher ist mit 320GB identisch. Als Betriebssystem setzt LG auch Windows Vista Home Premium. Als Verkaufspreis empfiehlt LG 999€.

Wem ein 15,4" Notebook zu groß ist, für den hat LG das R410 - Conzano - P8400 im Portfolio. Das Notebook verfügt über ein ebenfalls glänzendes 14,1" Display mit einer Auflösung von 1280x800. Mit Bildinformationen versorgt wird es von einer GeForce 9300M GS, die über 256MB DDR2-Speicher und ebenfalls zusätzlichen TurboCache verfügt. Die Grafikkarte wird von einem Core2Duo P8400 mit 2,26GHz versorgt. Auf dem ebenfalls mit dem P45M Express versehenen Mainboard hat LG 3072MB DDR2 RAM verbaut. Als Datenspeicher ist eine 250GB Festplatte mit 5400rpm verbaut. Wie schon beim R510 kommt Vista Home Premium zum Einsatz. LG schlägt den Händlern einen Preis von 999€ vor.

Nach Aussage von LG sollen noch im August weitere Produkte die Centrion 2 Produktpalette ergänzen.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.