Markteinführung der Enermax Twister Lüfter

Nach der Lüfterserie WARP im Jahre 2006 erweitert Enermax das Produktportfolio mit den weiterentwickelten Lüftern Cluster, Everest und Magma. Ein Merkmal soll laut Hersteller eine magnetisch-barometrische Twister Lagertechnologie sein, die neben einem fast "berührungsfreien" Lauf einen leisen Betrieb ermöglicht.

(*klick* zum Vergrößern)


Magnetisch-barometrisch bezeichnet in diesem Fall den Antrieb und die Lagerung der Achse durch das von den Spulen erzeugte Magnetfeld. Für den Antrieb wurde der Rotor mit einem Magnetband versehen, wodurch ein magnetischer Antrieb ermöglicht werden soll. Weiterhin wird der Rotor durch einen Adhäsionseffekt im Lager gehalten. Als Adhäsion bezeichnet man das auf Molekularkräften beruhende Aneinanderhaften von Körpern. Die komplette Fixierung erfolgt mit einem Klick Mechanismus. Eine Entnahme des Rotorblatts für die Reinigung unter fließendem Wasser ist so mit einem Klick möglich.
Enermax gibt ein Betriebsgeräusches von 11 db(A) bei 1000 U/min an. Bei 2.200 U/min werden auch 21 db(A) bei dem Magma 80mm Lüfter fällig.

Die Lüfter sind in drei Serien für verschiedene Anforderungen unterteilt.

Die weißen Lüfter aus der Serie Cluster sind für eine Verwendung mit der PWM Lüftersteuerung des Mainboards vorgesehen. Die Drehzahl kann so zwischen 500~2000 U/min. bei den 8cm und 9cm Modellen und zwischen 500~1200 U/min. bei der 12cm Ausführung geregelt werden. Die weiße Beleuchtung kann wahlweise ein- oder ausgeschaltet werden.

Mit einer temperaturabhängigen Drehzahlregelung wird bei der Everest-Serie die Umdrehungsgeschwindigkeit gesteuert. Die Drehzahlen liegen zwischen 500 U/min. bei ca. 25°C und bei 1500 U/min. ab ca. 45°C Umgebungstemperatur, gültig für die Modelle mit 8cm und 9cm Durchmesser. Für die 12cm Variante liegen die Werte zwischen 500 und 1000 Umdrehungen pro Minute. Auch bei der transparenten Everest Serie kann die blaue Beleuchtung wahlweise ein- oder ausgeschaltet werden.

Für den Einsatz unter anspruchsvollen Bedingungen ist die Magma Lüfterserie vorgesehen. Durch die Verwendung resistenter Materialien ist der Betrieb laut Enermax bis zu einer Temperatur von ca. 85°C möglich, wobei die minimale Betriebszeit ohne Fehler (MTBF) mit mindestens 100.000 Stunden angegeben wird. Auf eine Beleuchtung wurde bei der Magma Serie vom Hersteller bewusst verzichtet. Die Magma Lüfterserie wird mit einer konstanten Drehzahl von 2200 U/min. bei der 8cm Ausführung und 1500 U/min. bei der 12cm Variante betrieben.

Die Preise beginnen bei 6,50 Euro für das Magma 80mm Modell und enden bei 16,90 Euro für ein 120mm Cluster Modell.









Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.