Neue GTX 200-Karte von Nvidia?

Anscheinend plant Nvidia sein Portfolio an GTX200-Karten zu erweitern. Da die GTX 260 keinen entscheidenden Vorteil vor der ATI HD4870 geltend machen kann, mehren sich die Gerüchte um eine aufgebohrte Version der Karte. Bisher gibt es mit der GTX 280 und der GTX 260 zwei GTX 200-Karten. Bereits im September soll nun eine "GTX 270" hinzukommen, die sich zwischen den beiden bisherigen Karten platziert oder auch die GTX 260 ersetzt. Die Taktraten sollen mit denen der GTX 260 identisch sein, allerdings wird die Anzahl der Shader Einheiten auf 216 erhöht. Hinzu kommen 72 statt 64 TMUs und 30 statt 28 ROPs. Speichergröße und Speicherinterface bleiben unangetastet.

Die technischen Daten der drei Karten sind in nachfolgender Tabelle nochmals zusammengefasst und die Unterschiede zur GTX 260 hervorgehoben:


GTX 280
GTX 260
GTX 270 (??)
unit
Stream Procesors (1D)
240
192
216
-
Core clock
602
576
576
MHz
Shader clock
1296
1242
1242
MHz
Texture Mapping Units
80
64
72
-
Raster Operation Units (ROPs)
32
28
30
-
Memory
1024
896
896
MB
Memory interface
512
448
448
bit
Memory clock
1107
999
999
MHz



Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, dann könnte die neue Karte - entsprechende Verkaufspreise vorausgesetzt - ATIs HD4870 definitiv vom Preis/Leistungsthron verdrängen und Nvdia nach dem ersten Platz im Single-CPU-Segment durch die GTX 280 auch die Top-Position bei den Performance-Karten einbringen.


Werbung:


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.