Palit zeigt HD 4850 Sonic

Der amerikanische Grafikkartenhersteller Palit hat mit der HD4850 Sonic seine Vorstellung von der Umsetzung einer Grafikkarte mit ATIs HD4850-GPU vorgestellt. Palit hat der Karte einen Kühlkörper mit zwei Heatpipes ausgestattet ist und über einen größeren Lüfter als ATIs Referenzkühler verfügt. Darüber hinaus hat Palit auch am Board-Design Hand angelegt und der Karte eine 3-phasige Spannungswandlung in Kombination mit einem 8pin PCIe-Stromanschluss spendiert. Der Hersteller verspricht sich davon eine stabilere Stromversorgung und somit eine höhere Übertaktbarkeit.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Ansonsten ist die Karte weiterhin identisch zu den anderen HD 4850-Produkten auf dem Markt. Bisher hat Palit noch keinen Angaben gemacht, wann die Karte auf den deutschen Markt kommen und wie die Preisgestaltung sein soll.


Werbung:
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.