MSI liebt Speicher: P45-8D Memory Lover

Auf den ungewöhlichen Namen "Memory Lover" hört MSI neuestes P45-Board, von dem unsere Kollegen von Xfastest berichten. Grund für die Bezeichnung ist die Ausstattung mit der beeindruckenden Zahl von 8 Speicher DIMMs. Sinn des Überflusses ist es sowohl genügen DDR2 als auch DDR3-Speicherbänke auf einem Board bereitzustellen. So lann das Board nun bis zu 16GB DDR2 oder 8GB DDR3 aufnehmen, wobei ein Mischbetrieb aus beiden Speichersorten - rein aus Sicht der bisherigen Erfahrung - weiterhin nicht möglich sein wird. Es werden PC2-5300 und PC2-6400 sowie PC3 bis 12800 unterstützt. Der Support für PC2-8500 dürfte mit einem BIOS-Update zu lösen sein.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Auch ansonsten ist das Board gut ausgestattet:

  • 6x SATA II RAID 0/1/10/5
  • 2x SATA II RAID 0/1/JBOD
  • 1x PCIe x16 2.0, 1x PCIe x1/x4 (?) und 3x PCI
  • 8-Kanal Audio
  • 2x Firewire
  • Gigabit LAN

  
(*klick* zum Vergrößern)


Wann MSI das Board in den Markt einführen und wie die Preisgestaltung aussehen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Wenn man aber vergleichbare Boards wie das Asus P5Q C oder Gigabyte EP45C-DS3R betrachtet, dann dürfte sich auch MSIs P45-8D im Bereich zwischen 100€ und 120€ ansiedeln.


Werbung:


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.