Nvidia bestätigt neue GTX 200-Karte

Bereits vor wenigen Tagen machten Gerüchte die Runde, dass Nvidia seine GTX 200 Serie aufbohren wolle (wir berichteten). Nun hat Nvidia gegenüber unseren Kollegen von ComputerBase diese Pläne bestätigt. So soll die neue Karte mit 216 Shader-Einheiten, 72 TMUs sowie 30 ROPs ausgestattet werden und die GTX 260 ersetzen. Eine Namensänderung auf "GTX 270" soll es den Angaben nach aber nicht geben, da nach Ansicht Nvidias hierfür der Unterschied zu gering sei.


GTX 280
GTX 260
GTX 276 (NEU)
unit
Stream Procesors (1D)
240
192
216
-
Core clock
602
576
576
MHz
Shader clock
1296
1242
1242
MHz
Texture Mapping Units
80
64
72
-
Raster Operation Units (ROPs)
32
28
30
-
Memory
1024
896
896
MB
Memory interface
512
448
448
bit
Memory clock
1107
999
999
MHz



So soll die neue GTX 260 sofort ausgeliefert und die alten Modelle bis zum Verkaufstart nach dem 15.09. abverkauft werden. Anscheinend ist keine Preisanpassung für die Karte geplant. Insgesamt ist es erfreulich, dass Nvidia wieder etwas mehr Schwung in den Markt bringt. Da die neue Karte aber keinen neuen Namen erhalten wird, gilt wieder "Vorsicht, Kunde"! Schließlich wird wohl kaum jemand jetzt noch eine alte GTX 260 erwerben, wenn die neue bereits vor der Tür steht und somit werden die Lager der Händler auch Mitte September noch voll sein und logischer Weise versucht werden, dieses auf Grund der Verwirrung um zwei Karten mit dem selben Namen, möglichst gewinnbringend zu leeren.


Werbung:


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.