BlackPearl II Alu-Gehäuse von Aplus vorgestellt

Bekannt ist das BlackPearl Gehäuse durch die Big-Tower Variante "WCR". Nun folgt von Maxpoint eine etwas preisgünstigere Midi-Version. Das schwarze Aluminium-Gehäuse besitzt neben einem blau beleuchteten A+-Logo, ein Acryl-Display mit roter Anzeige für Temperatur und Lüfterdrehzahl in der Front. Zusätzlich befinden sich zwei Taster in der Frontblende, mit denen sich die Lüfterdrehzahl regulieren lässt, sowie beleuchtete Ein/ Aus- und Reset-Schalter. Bis zu 4 gekühlte, gummigelagerte Festplatten und 4 x 5,25“ Laufwerke passen in den Midi-Tower. Zwei 120 mm Lüfter für eine Luftströmung von vorne nach hinten sind integriert.

Im Deckel befindet sich eine 105 x 105 mm große Metall-Maschenabdeckung, um die Wärme über dem eingebauten Netzteil abzuleiten oder einen zusätzlichen 120 mm Lüfter einzubauen.
Dort befindet sich auch im vorderen Bereich eine Klappe, hinter der sich die Anschlüsse für 2 x Audio, 2 x USB und Firewire (IEEE 1394) verbergen.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Hinter der Seitenfront mit einem Fenster im Metall-Mesh-Design lassen sich Micro ATX und Standard ATX Mainboards einbauen. An der Rückseite bieten 7 Karteneinbauschächte Platz für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Anwender. Das Gehäuse wird durch ein Zubehörpaket mit Piezo-Lautsprecher, Schrauben, Abstandhaltern und ein Verlängerungskabel für den Lüfter komplettiert.
Das BlackPearl II wird über die MaxPoint Handelsgesellschaft mbH vermarktet und ist ab August im Fachhandel für unverbindliche 159,- € erhältlich.



Werbung:

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.