Sparkle mit 9800 GTX+ in eigenem Layout

Selten kommt es inzwischen vor, dass die Grafikkartenhersteller wirklich noch selber Grafikkarten entwickeln und herstellen - deswegen sehen die GPU-Produzenten AMD und Nvidia sie inzwischen auch nicht mehr als Hersteller sondern als sog. Boardpartner, denn sie vertreiben ja auch nur noch die Karten im Referenzdesign ohne echte Eigenleistung. Manchmal jedoch entsinnen sich einzelne Boardpartner ihrer Wurzeln als Hersteller und entwickeln eigenständige Lösungen: Diesmal ist es Sparkle, die mit einer eigenen 9800GTX+ den Markt etwas auflockern.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Die "SF-PX98GTX+512D3-NHM" basiert auf einem eigenen Boardlayout, welches neben höherer Stabilität v.a. einen nativen HDMI-Anschluss bereitstellen kann. Der Takt von GPU, Speicher und Shader bleibt hingegen im Vergleich zu Nvidias Vorgaben unverändert. Neben den Veränderungen am Board hat Sparkle der Karte auch noch einen eigenen Kühler spendiert, der nachdem Versprechen der Ingenieure mehr Leistung bei geringere Lautstärke bieten soll.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Über Preis und Verfügbarkeit der Karte machte Sparkle bisher keine Angaben.


Werbung:

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.