NVIDIA GTX 260 mit 216 ALUs als 260 AMP²! Edition von Zotac

Nvidia möchte mit der neuen Geforce GTX260 und 216 ALUs den Abstand zur AMD Radeon HD4870 verkürzen. Die weiterhin aktuelle Verfügbarkeit der "alten" GTX 260 macht allerdings der aufgebohrten neuen Variante selbst noch etwas Konkurrenz. So ist z.B. die Zotac GTX260 im Referenzdesign mit knapp 230,00 Euro gelistet, während die Grafikkarte mit 216 ALUs für ca. 275,00 Euro über den Ladentisch geht. Für eine HD4870 sind für den Kunden lediglich 210,00 Euro zu bezahlen. Ob die Mehrleistung auf dem Papier sich in der Praxis hervorheben kann, müssen zunächst unabhängige Tests beweisen.


  
(*klick* zum Vergrößern)


Zotac bringt zeitgleich zum Referenzmodell noch Ihre AMP²! Edition mit 650MHz GPU-Takt, 1400MHz Shader-Takt sowie 2100 MHz Speicher-Takt. Der Preis wurde hier auf ca. 295,00 Euro im Handel festgelegt, zusammen mit Codemasters Spiel GRID. Um keine Ungereimtheiten für Kunden aufkommen zu lassen, vergibt Zotac je den Namenszusatz ². Was andere Hersteller hier bevorzugen werden, wird sich zeigen.



Werbung:





Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.