PowerColor und Palit mit individuellen Varianten der AMD HD4870-Reihe

AMDs Radeon HD4870-Reihe ist auf dem Markt sehr beliebt, die HD4870 hat den Mainstreambereich fest im Griff während die HD4870 X2 zur Zeit die Krone der schnellsten Karte inne hat. PowerColor und Palit haben nun ihre Ideen für eine alternative HD4870 bzw. HD 4870 X2 vorgestellt.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Bei Palit hat man für die auf der HD4870 X2 basierende Palit Revolution 700 Deluxe zu einem Drei-Slot-Kühler Eigenentwicklung gegriffen, welche mit 4 Heatpipes und zwei - allem Anschein nach - 80mm-Lüfter mit PWM-Steuerung die enorme Abwärme der Karte bändigen soll. Bei den Taktraten Palit die GPU auf 750MHz und die RAM auf 1900MHz (3800MHz DDR) übertaktet. Interessante Zugabe ist der Schnittstellenreichtum der Karte: Sie verfügt über je einen DVI-, HDMI-, VGA(D-Sub)- und DisplayPort-Anschluss.

PowerColor hingegen stattet die LCS HD4870 mit einem Wasserkühler von EK Water Blocks aus und spricht so die Besitzer von PCs mit Wasserkühlung an, die nicht bereit sind die Gewährleistung auf ihre schöne neue Karte gleich durch die Montage eines Kühlkörpers wieder zu verlieren. Dazu hat PowerColor auch an der Taktrate gedreht und seine HD4870 mit 800MHz GPU- und 950MHz (1900MHz DDR) Speichertakt ausgestattet.



Während Palit für seine Revolution 700 Deluxe noch keinen Preis nannte, will PowerColor die LCS HD4870 für 369 US-$ in den Handel bringen.



Werbung:
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 4
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.