Neue Netzteilserie von Enermax

Enermax erweitert sein Portfolio an energieeffizenten Netzteilen nach der "82+"-Reihe mit den Untergruppen Modu und Pro um eine weitere Baureihe mit noch höherem Wirkungsgrad: Die Revoltution85+. Die Netzteile verfügen über einen Wirkungsgrad von 85% nach den Maßstäben des 80plus-Programmes. Die Geräte sollen die schon etwas betagte Galaxy-Reihe ablösen, mit der Enermax bisher den oberen Leistungsbereich versorgt hat. Entsprechend wird es folgende Varianten des Revolution85+ geben:


Bezeichnung
Dauerleistung
Peakleistung
Effizienz
ERV850EWT850W1020W80+ Silver
ERV950EWT950W1140W80+ Silver
ERV1050EWT1050W1260W80+ Silver
ERV1250EWT1250W1500W--



Die drei "schwächsten" Netzteile sind bereits alle bei 80plus.org gelistet, während das ERV1250EWT dort noch nicht zu finden ist. Enermax verspricht aber, dass auch dieses einen Wirkungsgrad von über 87% erreichen und somit eine 80plus Silver-Siegel erhalten wird.

    
(*klick* zum Vergrößern)


Alle Netzteile der Baureihe verfügen über modulares Kabelmanagement und haben trotzdem mit 150x86x190mm recht kompakte Abmessungen. Die Kühlung übernimmt ein 135mm-Lüfter mit Temperaturabhängiger Regelung und einer maximalen Umdrehungszahl von maximal 1500/min (ERV850/950/1050) bzw. 1800/min (ERV1250).

Alle Netzteile der Revolution85+-Reihe verfügen über 6 12V-Leitungen die jeweils mit 30A abgesichert sind. Unterschiede gibt es nur bei der Gesamtleistung der 12V-Schienen, welche mit 70A beim 850W über 79A beim 950W und 87A beim 1050W bis zu 104A beim 1250W angegeben wird.


Werbung:

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.