Kingston kündigt HyperX T1 Serie an

Kingston kündigte heute die sofortige Verfügbarkeit ausgewählter DDR3 und DDR2 HyperX Speichermodule mit neuem T1 Heatspreader an. Die größeren Heatspreader verwenden die HyperX Thermal Xchange (HTX) Technologie, um die beim Übertakten entstandene Wärme besser ableiten zu können.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Die Heatspreader der HyperX T1 Serie werden aus gepressten Aluminium mit verlängerten Lamellen hergestellt. Die neuen HyperX T1 Module werden auch in DDR2 und 1066 sowie 800MHz angeboten.

Ein 3GB 2000MHz (CL9-9-9-27 @ 1.65v) DDR3 Kit, bestehend aus 3 Modulen, (optimiert für XMP) kosten rund 390,00 Euro




Werbung:

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.