Alienware launcht zwei neue Systeme mit Intel Core i7 und Core i7 Extreme Edition

Alienware präsentiert zwei neue extreme Gaming PCs. Herzstück der beiden komplett neu entwickelten Desktop-Systeme Area-51 X-58 und ALX X-58 ist der Intel Core i7.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Hierbei setzt Alienware auf bis zu 12 GB Triple-Channel-DDR3-Speicher, einem Netzteil mit bis zu 1.200W, bis zu 4TB Festplatten-Optionen im Raid-Verbund sowie SLI oder CrossFire Grafikkarten. Die Kühlung wird entweder über Luft oder mit Alienwares High Performance Liquid Cooling sichergestellt.
Eine Benutzerdefinierte Beleuchtung der Systeme per "AlienFX" gewährleistet "Look & Feel" des Systems, das z.B. die vorhandene Beleuchtung automatisch ändert, sobald Programme gestartet oder neue Emails empfangen werden.

Gönnt man sich oberhalb des selbsternannten "Benchmark-Zerstörer" eine "Rakete" werden bei einer Vollausstattung rund 6.885,00 Euro fällig. Darunter fallen unter anderem die 965 Extreme Edition Core i7 CPU, 12 GB Speicher, 2x HD4870X2 Grafikkarten, 2x 128 GB SSD im Raid, Blu-Ray Brenner und Geräuschdämmung.



Werbung:

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.