Ikonik Ra X10 - Aluminium-Gehäuse mit 13 Lüftern

Auf der Computex wurde seitens Ikonik bereits das Ra X10 Liquid - mit eingebauter Wasserkühlung - vorgestellt. Nun gesellen sich zum endgültigen Launch noch zwei weitere Modelle zur Ra X10 Serie.

Die technischen Unterschiede zwischen den Versionen können der Tabelle entnommen werden.

Ra X10 specs 


Zur Erklärung: SIM steht für System Intelligent Management und kann bis zu 6 Komponenten zu erfassen und alle 13 Lüfter überwachen und steuern. Außerdem gibt es 3 Voreinstellungen, womit sich die richtige Einstellung für jedes Einsatzgebiet finden lassen soll. Diese sind der Performance-Modus, der Silent-Modus und der 0dB-Start-Modus.

Weitere Möglichkeiten bieten sich beispielweise bei der Konfiguration des Fensters - dieses kann jeweils hälftig mit Mesh und Fenster, oder wahlweise komplett mit einer der beiden Abdeckungen versehen werden.
Alleine acht der insgesamt dreizehn möglichen Lüfter werden als Vierer-Blöcke ober- und unterhalb des Motherboard-Trays verbaut - Ikonik verspricht trotz der vielen Lüfter eine leise Arbeitsumgebung, da auf den einzelnen Lüfter weniger Last entfalle.

RaX10 Smooth BL FrontLeftTop RaX10 SIM Rear PanelOpen RaX10 Smooth PowerOn

RaX10 SIM RightFront LowAngle RaX10 SIM RightOpen RaX10 SIM LeftFront LowAngle BL

RaX10 LIQUID WaterPump RaX10 Overview RaX10 LIQUID RightRear



Die Ra X10 Serie ist ab Dezember verfügbar. Die Preise beginnen bei 195 € (ohne MwSt) für das Ra X10 Smooth, 255 € (ohne MwSt) für das Ra X10 SIM und 420 € (ohne MwSt) für das RA X10 LIQUID.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.