Shuttle: 7" Touchscreen in Mini-PC-Barebone integriert

Shuttle liefert ab sofort das auf der IFA vorgestellte Shuttle Barebone D10 aus. Das D10 verfügt über ein in der Frontblende integriertes 7 Zoll großes Touchscreen-Display.

Als Novum bei einem Shuttle Mini-PC ist dank des integrierten Bildschirms ein autarker Betrieb ohne zusätzlichen Monitor und Eingabegeräte möglich. Der berührungssensitive Bildschirm in dem 30,5 x 20 x 18,5 cm (TBH) kleinen Quader wird somit zur Steuereinheit.
   
(*klick* zum Vergrößern)


Auf Grundlage des Intel G31 Express Chipsatzes können schnelle Core 2 Duo Prozessoren und bis zu 4 GB DDR2-Speicher verwendet werden. Neben SATA-II und PCIe 1x Schnittstelle stehen Gigabit-Netzwerk, 6-Kanal-Audio und vier USB-Anschlüsse zur Verfügung. Die Kühlung übernimmt ein Heatpipe-Kühlsystem. Ein Netzteil mit 100 Watt dient der Stromversorgung.
 
(*klick* zum Vergrößern)


Das Shuttle Barebone D10 ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle liegt bei 395,- Euro (inkl. 19% MwSt.). Bezugsquellen können über Shuttles europäische Internetseite abgefragt werden.

Anschlussfertige Komplettsysteme auf Basis des Shuttle Barebone D10 mit Windows Vista Betriebssystem sind ebenfalls sofort erhältlich.



Werbung:


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.