NZXT mit ZERO 2 Gehäuse

Mit dem „ZERO 2“ stellt die Caseking GmbH als offizieller deutscher NZXT-Distributor den Nachfolger des Zero vor. Das aus Stahl gefertigte ATX-Midi-Gehäuse kommt in der Größe von 210,5 x 532 x 536 mm (B x H x T) bei einem Gewicht von 10,2 Kilogramm.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Charakteristisch sind die Kombination der Kunststoffparts aus matten und glänzenden Materialien sowie die LED-Blaubeleuchtung der Fronttür und des Powerbuttons. Die häufig genutzten I/O-Elemente in Form von je einem eSATA-, Audio-In- und -Out-Port sowie zwei USB 2.0-Anschlüssen wurden an der Gehäuseoberseite positioniert.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Ferner bietet das NZXT ZERO 2 mehrere Belüftungsmöglichkeiten. Ein 120-mm-Fan verbirgt sich vorinstalliert hinter dem frontalen Mesh-Gitter. Zwei weitere Modelle blasen erwärmte Luft rückseitig aus dem Gehäuse aus. Außerdem kann das Belüftungsensemble optional um bis zu vier 120-mm-Lüfter in der rechten Seitenwand sowie einen 80-mm-Fan an der Gehäuseoberseite erweitert werden. Fünf externe 5,25“-, zwei externe 3,5“ sowie sechs interne, zur besseren Erreichbarkeit um 90° versetzte, 3,5“-Einschübe wurden integriert und mit werkzeuglosen Befestigungsmechanismen versehen.

Das NZXT ZERO 2 ist ab sofort zum Preis von 99,90 Euro im Onlineshop von www.caseking.de erhältlich.


Werbung:

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.