GTA 4: PC-Version mit massiven Problemen beim Launch (Update)

Gestern ist die lang erwartete PC-Version des beliebten Konsolenspiels Grand Theft Auto offiziell erschienen.

Einzelne Spiele-Magazine hatten zwar schon im Vorfeld Probleme mit ATI-Karten bemerkt (u. a. Golem, Gamestar), gegenüber der Zeitschrift Gamestar hatte Rockstar allerdings versichert, dass dieser Fehler bis in der Verkaufsversion behoben seien. Dem ist nun offenbar nicht so.

Gemäss einer Umfrage von Gamestar mit bis dato über 4500 Teilnehmern beklagen drei Viertel, dass das Spiel gar nicht läuft oder ständig abstürzt.
 
(*klick* zum Vergrößern)


Probleme die dabei Auftreten sind

  • Das Spiel startet auf Rechnern mit ATI-Karten nicht korrekt (Problem wurde von Golem mit Karten der Serie HD 3850, 3870, 4670, 4850, 4870 und 4870 X2 nachvollzogen
  • Fatal Error MMA10 beim Speichern des Spielstandes
  • Grafikfehler auf einer Geforce 7900 (gemäß PC-Games Hardware)
  • Generelle Abstürze oder Freezes (gemäß PC-Games Hardware)
  • Performanceprobleme (Insbesondere "drops", kurze starke Einbrüche)
  • Bei einem von fünf Starts wird (von Securom) eine nicht existente Emulationssoftware bemängelt, das Spiel startet nicht (gemäß PC-Games)
  • Bei einem von fünf Starts wird die DVD nicht erkannt, welche trotz Aktivierung bei der Retail-Version eingelegt sein muss (gemäß PC-Games)


Zudem wird von vielen Spielern die Aufwändige Installation und der als übertrieben empfunde Einsatz von Kopierschutzmassnahmen bemängelt (die sich, wie oben aufgeführt, auch teilweise auch als Ursache der Abstürze verantwortlich zeichnen). Hier eine Auflistung genannter Mängel des Members y33H@ aus dem 3DCenter-Forum:

  • Lange Installation (2 DVDs, ca. 30 Minuten)
  • Key eingeben zur Aktivierung (warum eine Aktivierung, wenn diese "unendlich oft" funktioniert)
  • Buena Vista Social Club installen
  • Buena Vista Social Club Account anlegen und einloggen
  • Games for Windows Live Update laden
  • Games for Windows Live installen
  • Games for Windows Live Account anlegen und einloggen
  • Buena Vista Social Club muss für den Spielstart aktiv sein
  • ist der Process Explorer an, verweigert SecuROM den Spielstart
  • unter Vista 3x starten und es stürzt ab
  • beim vierten mal geht es dann (auf einer Geforce Grafikkarte)
  • alternativ wird eine nicht vorhandene Emulationssoftware gefunden und SecuROM unterbindet den Spielstart
  • alternativ erkennt das Laufwerk die DVD nicht, die trotz Aktivierung eingelegt sein muss
  • alternativ kommt der Error "Rmn40"
  • Viele nicht überspringbare Intros und Sequenzen
  • lange Ladezeit beim Save laden/Spielstart
  • RAM-Auslastung (Anm. d. Red.: Verschiedene User sprechen von verschiedenen Problemen: Bei manchen scheint sich das Spiel mit 1GB RAM zu begnügen, selbst wenn 4GB vorhanden wären, bei anderen füllt sich der RAM sukzessive auf)
  • kein AA, nicht mal per nHancer
  • Framedrops auch auf ner 280-OC samt 4-GHz-Wolfie, freezt teils
  • Qualität der Schatten


Rockstar Games teilte PC-Games auf Anfrage mit, dass man von den Problemen Kenntnis habe und an deren Lösung arbeite. Die einzigen Lösungsansätze, die allerdings nicht GTA4-spezifisch sind, sondern generell bei Problemen mit neu erschienen Spieletiteln ein Ansatzpunkt darstellen, sind nachfolgend aufgelistet:


Problem 1 - Fatal Error MMA10 beim Speichern des Spielstandes

Mögliche Lösung 1 - Loggen Sie sich aus dem Rockstar Social Club aus und überspringen Sie den Login anschließend. Das Spiel lässt sich weiterhin starten. Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, werden Sie aufgefordert, sich in Game For Windows Live (GFWL) einzuloggen. Sind Sie eingeloggt, ist ein ein Speichern des Spieles ohne Probleme möglich.

Sind Sie nicht mit dem Internet verbunden, nutzen Sie den Offline-Modus von GFWL. Wenn Sie versuchen zu speichern, werden Sie zum Login aufefordert. Wählen Sie "Ja" und wechseln per Alt+Tabulator auf den Desktop. Wählen Sie hier den Offline-Modus von GFWL und wechseln Sie zurück ins Spiel. Nun sollte die Speicherfunktion aktiv sein, es ist jedoch möglich, dass Sie an den Spielstart zurück versetzt werden.

Mögliche Lösung 2 - Installieren Sie das .net Framework 3.5, möglicherweise müssen Sie zuvor das .net Framework 1.1 installieren.

Problem 2 - Grafikfehler auf einer Geforce 7900

Mögliche Lösung - Installieren Sie die aktuellen Beta-Treiber.
Rockstar weißt ausdrücklich daraufhin, dass die Nutzung von Beta-Treibern auf eigene Gefahr geschieht.

Windows XP (32 bit) - 180.70
Windows XP (64 bit) - 180.60
Windows Vista (32 bit) -180.60
Windows Vista (64 bit) - 180.60

Problem 3 - Generelle Abstürze oder Freezes

Mögliche Lösung - Installieren Sie die aktuellen Service Packs (SP1 für Vista und SP3 für XP), sowie verfügbare Update. Schließen Sie Programme, die im Hintergrund laufen.
Rockstar (Zitat PC-Games)


Update (Zitat PCGH):

Laut unseren Kollegen der PCGH soll in den nächsten Tagen ein Patch für GTA 4 erscheinen und einige der bekannten Probleme beheben, darunter die Startschwierigkeiten oder die Schattendarstellung.
Vorneweg wird empfohlen, den aktuellen Geforce-Beta 180.84 zu installieren. Dieser soll nicht nur die Performance steigern, sondern er behebt auch die Schattenfehler auf Geforce-7-Karten. Am 10. Dezember erscheint zudem der Catalyst 8.12 WHQL. Laut einem Vorabtest der Kollegen steigt damit die Wahrscheinlichkeit drastisch, GTA 4 (PC) auf einer Radeon zum Laufen zu bekommen. Da GTA 4 (PC) ein "Games for Windows Live-Spiel2 ist, muss der Patch erst von Microsoft zertifiziert werden.

Patch Inhalte:

  • Die Abstürze nach dem ersten Bildschirm sollen der Vergangenheit angehören
  • Verbesserter Video-Editor
  • Verbessertes Handling beim Bowling hinsichtlich bestimmer Mäuse
  • Schattenproblem auf X19x0-Karten wird behoben
  • Geringerer Speicherverbrauch (gefixtes Memory Leak)
  • Bessere Performance in Szenen mit Partikeln und Spiegelungen
  • Einstellungen der Multiplayer Charaktere bleiben erhalten
  • Support für Direct-Input-Controller
  • Probleme mit Powermanagement-Features werden gefixt

Update 13.12.08:

Patch steht zum Download bereit auf unserem Server hier.

Wer weiterhin Probleme hat oder auch bei Verbesserungen, bitte einfach in die Kommentare schreiben.

Update 14.12.08:

Laut PCGH ist der Patch nur noch bedingt empfehlbar. Zitat:

"...Außerdem sollen bei einigen GTA-4-Spielern die Texturen nun Fehler aufweisen. Auch bei Eingabegeräten scheint der erste Patch Probleme zu bereiten.

Für letzteres Problem gibt es einen Hotfix von Rockstar:

1. Ziehen Sie alle Direct-Input-Controller (Gamepad, Joystick) vom PC ab
2. Starten Sie den PC neu
3. Starten Sie GTA 4

Hilft das nichts, sollten Sie folgendermaßen vorgehen:
1. Beenden Sie das Spiel
2. Gehen Sie zum Gerätermanager in den Bereich Eingabegeräte (Human Interface Devices)
3. Lokalisieren Sie die Treiber
4. Löschen Sie die Treiber
5. Starten Sie GTA 4

Angeblich soll auch die Neuinstallation der Direct-Input-Treiber helfen."

Werbung:
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 53
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.