Thermaltake mit neuem CPU-Kühler TMG IA1

Thermaltake hat mit dem TMG IA1 seinen neuen CPU-Kühler vorgestellt. Der Kühler ist nach dem Tower-Prinzip und aus dem beliebten Materialmix Kupfer+Aluminium gefertigt. Dabei übernehmen vier kupferne Heatpipes die Wärmeabfuhr von der CPU, die auf Sockel LGA775, AM2+, AM2, 939 sowie 754 sitzen darf, und leiten sie an die 51 Kühlfinnen aus Aluminium weiter.

    
(*klick* zum Vergrößern)


Belüftet wird der Kühler mit einem rahmenlosen 120mm-Lüfter, der - scheinbar nur manuell - auf Umdrehungen zwischen 1300 und 2100rpm geregelt werden kann. Die Durchschnittliche Lautstärke gibt Thermaltake mit 20dB(A) an. Als nette optische Spielerei hat Thermaltake den Lüfter mit blauen LEDs beleuchtet. Dafür muss der Nutzer allerdings sowohl auf Support für Intels neuen Sockel 1366 als auch auf die zeitgemäße - und für Intel-Boards eigtl. obligatorische - Lüftersteuerung per PWM verzichten.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.