AMD mit 45W Quadcore?

AMD hat mit den X2 CPUs lange Zeit die Messlatte in Punkto Leistungsaufnahme hochgehalten, wenn auch seit Intels Core-CPUs nicht in Kombination mit der Rechenleistung. Nun möchte AMD auch bei den Quadcores nachlegen und soll angeblich eine Athlon X4 genannte CPU in Planung haben. So soll der neue Prozessor über eine Leistungsaufnahme von 45W verfügen, wobei allerdings noch nicht klar ist ob es sich um die maximale Leistungsaufnahme Thermal Design Power (TDP) oder um die von AMD erdachte durchschnittliche Leistungsaufnahme Average CPU Power (ACP) handelt. Dies ist nicht unwesentlich, da die CPU die ACP durchaus deutlich überschreiten darf und somit dem Käufer ein deutlich geringerer Verbrauch vorgegaukelt werden kann, als es der Realität entspricht.

Da der neue Prozessor nicht auf AMDs neuem Deneb-Kern beruht, sondern auf dem im Cache abgespeckten Propus-Kern aufbaut wird er nicht zur Phenom II X4-Familie sondern zur Athlon X4-Familie gehören. Die Gerüchteküche Fudzilla spricht von einer Taktrate zwischen 2,1 und 2,4GHz. Angeblich soll der 45W-CPU noch ein 65W-Pendant vorausgehen, das auf den Namen Athlon X4 605e hört und mit 2,5GHz taktet. Für beide CPUs wird als Launchtermin das zweite Quartal 2009 genannt.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 3
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.