Neben der Razer Mamba Maus erscheint mit dem Carcharias auch ein neues Headset

Razer veröffentlicht heute auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas die Razer Mamba, eine mit 5.600 dpi hochpräzise kabellose Laser-Gaming-Maus, und das Razer Carcharias, ein ohrumschließendes Gaming-Headset.

   
(*klick* zum Vergrößern)


  
(*klick* zum Vergrößern)


Die Razer Mamba mit 2,4 GHz-Wireless-Technologie macht die Mamba zu einer der schnellsten verfügbaren Mäuse. Dank der wired/wiredless-Funktionalität soll der Benutzer in der Lage sein, nahtlos zwischen kabelgebundenem und kabellosem Spiel hin und her zu wechseln. Die Abfragefrequenz wird mit 1ms angegeben.

Weiterhin bietet die Razer Mamba Features, wie beispielsweise den Onboard-Speicher Razer Synapse, mit dem Gamer ihre Mauseinstellungen speichern und somit überall wieder anwenden können. Darüber hinaus versetzt der Razer Precision 3.5G, der 5600 dpi Laser-Sensor, Spieler in die Lage, sich blitzschnell und mit feinster Präzision zu bewegen, laut Razer.
Der Preis soll 129,99 € betragen und Verfügbar ist die Mamba noch im1. Quartal 2009

 
(*klick* zum Vergrößern)


Razer Carcharias soll mit der ohrumschließenden Form und den verstellbaren Hörmuscheln, ein passgenaues Tragen ermöglichen.

Die Razer Carcharias ist ebenfalls im 1. Quartal 2009 zu einem Preis von 79,99 € im Handel erhältlich.

Kopfhörer:

  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz
  • Impedanz: 32 Ω at 1kHz
  • Schalldruckpegel (bei 1 kHz, 1V/Pa): 102 ± 4dB
  • Leistung: 200 mW
  • Kabellänge: 3,0 Meter
  • Lautsprecher: 40 mm, mit Neodym-Magneten

Mikrofon:

  • Frequenzbereich: 50 - 16.000 Hz
  • Empfindlichkeit (bei 1 kHz, 1V/Pa): -37 ± 4dB
  • Signal-to-Noise Ratio: 50 dB
  • Pick-up Pattern: Uni-directional
  • Kabellänge: 3,0 Meter
  • Anschluss: 3.5 mm Stecker
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.