Games Convention 2009 fällt aus

Wie die Veranstalter der bisher in Leipzig stattfindenden größten Spielemesse Games Convention auf ihrer heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben haben, wird die Games Convention 2009 nicht wie geplant stattfinden. Sie wird statt dessen durch die "Games Convention Online" vom 31.07.-02.08.2009 ersetzt werden. Damit möchte man sich von der als Konkurrenzveranstaltung vom Branchenverband BIU in Köln abgehaltenen Games Com absetzen, was auch die Auswahl des Termins früher im Jahr begründet. Gleichzeitig ein Forum für den neuen und stetig wachsenden Markt der Onlinespiele bieten. Auf der Internetseite der Games Convention ist auch ein Trailer zur Games Convention Online zu finden

Von der Messe Leipzig hieß es, dass man 70-100 Ausstellern von 50-100.000 Gästen real in Leipzig v.a. mit mehreren Millionen Online-Gästen rechne, wobei die meisten aus dem Partnerland der diesjähirgen GC Online Süd-Korea kommen sollen. Dort sollen schon bis zu 18 Millionen Menschen das Internet als vorrangige "Spielwiese" für Games entdeckt haben.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.