Antec CP-850 Netzteil mit neuem Formfaktor

Das kompakte Energiebündel ist mit den Gamer-Cases von Antec und den Gehäusen der Performance One-Serie (einschließlich Twelve Hundred, P183 und P193 ) kompatibel. Der an der Rückseite angebrachte 120mm-Lüfter soll für eine leise und zuverlässige Kühlung sorgen. Außerdem verwendet das Netzteil ein duales Leiterplatten-Layout (PCB) und kann so laut Antec kontinuierlich den Luftstrom innerhalb des Gehäuses optimieren.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Das 850 Watt CP-850 ist 80 PLUS zertifiziert und will eine Effizienz von mehr als 85 Prozent bieten. Ferner besitzt das Netzteil einen universellen Eingang und unterstützt die Active Power Factor Correction (PFC). Die Sicherheitsschaltkreise schützen das System vor Kurzschlüssen, Überlastungen oder Über- und Unterspannungen. Für die Stabilität kommt das CP-850 mit vier 12V-Ausgängen auf den Markt. Das Kabelmanagementsystem trägt zu einem ordentlichen und aufgeräumten Innenleben des Gehäuses bei und verbessert darüber hinaus die Luftzirkulation im Rechner. Das Netzteil ist NVIDIA SLI-ready zertifiziert und besitzt zwei 8-polige und zwei 6-polige PCI-Express- sowie neun SATA-Anschlüsse. Das Netzteil ist mit ATX12V Version 2.3 und EPS Version 2.91 kompatibel.

Das CP-850 hebt sich mit 17.5 cm x 20.1 cm x 11.9 cm (BxTxH) deutlich von dem seit 1995 vorherrschenden PS/2-Standard ab. Das Antec Netzteil ist bei uns im Preisvergleich mit knapp 120,00 Euro gelistet.


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.