CeBIT 2009: OCZ zeigt 1TB "Z Drive" SSD mit PCIe 8x-Anbindung

OCZ stellt auf seinem Stand auf der diesjährigen CeBIT mit dem Z Drive eine SSD in der Größenordnung einer Grafikkarte vor. Gemein ist dem Z Drive mit dieser der PCIe-8x Anschluss, über den der Raid-Verbund aus vier SSDs à 256GB angebunden ist.

Zum Preis von genannten ca. 1500 US-$ erhält der Kunde einen Hardware-basierten RAID-Verbund von MLC-SSDs, der Schreibraten von maximalen 500MB/s sowie Leseraten von gar 600MB/s bieten soll. Unterstützend verbaut sind 256MB Cache, die als Puffer vor den SSDs dienen.
Im gezeigten System bestanden übrigens noch Probleme bzgl. der Wärmeabfuhr der Grafikkarten, das Gehäuse wurde somit etwas modifiziert.

  
(*klick* zum Vergrößern)
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.