Auch OCZ mit neuer SSD-Serie unter dem Namen Vertex-EX

Bereits gestern kündigte G.Skill ihre neue Falcon Serie an, wir berichteten. Heute nennt OCZ die "Vertex Ex" SSD mit SLC-Chips als lieferbar.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Als Controller setzt OCZ wohl weiterhin, wie schon bei der MLC-Vertex-SSD-Serie, auf die koreanischen Firma Indilink. Die Vertex-EX-SSD wird in Größen von 60 und 120GB verfügbar sein. Die Geschwindigkeiten der 60GB Variante gibt OCZ mit 260MB/s (lesen) und 200 MB/s (schreiben) an, das größere 120GB Modell wird mit gleicher Lese-, jedoch mit 210MB/s Schreibgeschwindigkeit angekündigt. Die Garantie beträgt zwei Jahre, bei einer MTBF von 1,5 Millionen Stunden.

Ein Blick in unseren Preisvergleich zeigt zwar noch keine Verfügbarkeit, jedoch werden die Preise voraussichtlich etwas unterhalb der Intel X25-E SSD angesiedelt sein. Also für die 60GB Vertex-EX SSD rund 650,00 Euro und für die 120GB Variante rund 1.200,00 Euro und somit eher nur für Enthusiasten mit gut betuchten Vermögenswerten auf diesem Gebiet interessant.


Für Fragen, Hinweise oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.