Guitar Hero 5: Neue Details

Im Herbst wird Activision mit Guitar Hero 5 den neueste Teil der Musikspielserie vorstellen. Zum ersten Mal können die Spieler die Zusammensetzung ihrer Band selbst bestimmen.


Jegliche Kombination von Instrumenten ist möglich: Ob zwei Gitarren und zwei Drumkits oder drei Gitarren und ein Mikrofon - die Spieler können Musik auf ihre ganz individuelle Weise erleben.

In Spielmodi wie Party Play und RockFest stimmen die Fans das Spielerlebnis auf ihre persönlichen Vorlieben und ihren Stil ab. Party Play bietet kurzentschlossenen Zock-Rockern die Möglichkeit, während eines laufenden Songs ein- oder auszusteigen. RockFest zielt mit fünf neuen Duell-Modi hingegen auf Bühnen-Battles ab, die im heimischen Wohnzimmer oder online ausgetragen werden können.

Guitar Hero 5 wartet mit Originalsongs auf von 85 aktuell angesagten Bands und legendären Künstlern wie Kings of Leon, The Rolling Stones, The White Stripes, Santana, Vampire Weekend, Tom Petty, Johnny Cash und Bob Dylan. Mehr als 30 Acts aus einer Vielzahl an musikalischen Genres werden zum ersten Mal in einem Musikspiel zu hören sein.

Alle Songs werden bereits beim ersten Spielstart verfügbar sein, ohne vorher freigespielt werden zu müssen. Für Zugaben sorgen zahlreiche Tracks zum Herunterladen. Sämtliche bereits für erworbenen Guitar Hero World Tour erworbenen Download-Songs werden mit Guitar Hero 5 kompatibel sein und automatisch um alle Erweiterungen des fünften Teils ergänzt.

Weitere Innovationen sind die Band Moments, die Bands für das gemeinsame Bewältigen spezieller Notenabschnitte belohnen, und die Song Challenges, die bestimmte Spielweisen erfordern. Darüber hinaus werden weitere zentrale Spielelemente wie das Tonstudio überarbeitet.


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.