Mushkin ultimateFX Grafikkartenserie gestartet (Update)

Nach der ersten "mushkin enhanced" Grafikkartenserie im letzten Jahr, steigt der Speicherhersteller Mushkin mit der Grafikkarteserie „mushkin ultimateFX“ wieder in das große Rennen um die schnellsten Pixel.

Angefangen von der allseits bekannten GeForce GTX260 Einstiegskarte, über OC Varianten dieser und folgender Chipsätze bis hin zur GeForce GTX285 reicht das Portfolio. Das Flaggschiff der GeForce Reihe, die mushkin Variante der GeForce GTX 295, sowie weitere OC-Produkte sollen bereits in Planung sein. Ebenso laufen bereits erste Versuche mit Chipsätzen der Firma AMD/ATI.

Wir dürfen gespannt sein. Ein Preis wurde bisher nicht genannt, genau sowenig erste Taktraten der OC-Versionen. Eine Listung in unserem Preisvergleich ist ebenfalls noch nicht gegeben.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Versionen die in kürze im Handel erscheinen sollen:

  • mushkin ultimateFX GeForce GTX260
  • mushkin ultimateFX GeForce GTX260 (1792MB)
  • mushkin ultimateFX GeForce GTX260 OC
  • mushkin ultimateFX GeForce GTX260 OC2
  • mushkin ultimateFX GeForce GTX275
  • mushkin ultimateFX GeForce GTX275 OC
  • mushkin ultimateFX GeForce GTX275 OC2
  • mushkin ultimateFX GeForce GTX285
  • mushkin ultimateFX GeForce GTX285 (2048MB)
  • Neu: mushkin ultimateFX GeForce GTX295 (1792MB)

 
(*klick* zum Vergrößern)


Alle Grafikkarten werden in einer größeren Version der Muskin "WoodBox" ausgeliefert, die sowohl das Zubehör als auch eine Treiber CD enthält.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Update: 08.07.2009: Mushkin fügt wie bereits angekündigt die GTX295 in das Angebot. Aktuell soll bei Mushkin das Overclocking-Potential, die Stabilität und Temperaturempfindlichkeit dieser Karten ausgelotet werden um später für eventuelle OC-Versionen gewappnet zu sein.


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.



Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.